skip to Main Content
FullSizeRender

„KURKUMA WAS?“

Willkommen bei meinem ersten CAFIE Blogpost: „KURKUMA WAS?“. Zu meinem Einjährigen möchte ich als Dankeschön an euch mit meinem 1. BLOGPOST starten. Wie ihr vielleicht bereits wisst, ist CAFIE ein ganzheitliches Konzept. Es handelt sich bei CAFIE nicht um ein reines Bistro mit Essensausgaben, sondern wir beschäftigen uns mit allem rund um das Thema Wohlbefinden des Menschen. Und dazu gehört nicht nur Essen, Rezepte, Getränke sondern auch Fitness, Reisen, Persönlichkeitsentwicklung & sogar Dekor und vieles mehr.

Was sind die Merkmale meines Blogs? Ich möchte Themen kurz, informativ und leicht verständlich darstellen.  Mein Blogpost soll euch inspirieren, zum Nachdenken und Ausprobieren anregen.

Los gehts …

„KURKUMA WAS?“

Da wir tagtäglich eine Vielfalt an Gästen bei uns im CAFIE begrüßen dürfen, kam schon öfters die Frage auf, was denn Kurkuma Latte ist? Für was er gut sein soll? Wie er schmeckt? Woher die goldgelbe Farbe kommt ? etc.

Kurkuma bezeichnet man auch als „Goldene Milch“. Seine satte goldgelbe Farbe bekommt der Kurkuma durch den hohen Anteil an Curcumins

IMG_0653

WIRKUNG:

  • entzündungshemmend
  • antibakteriell
  • antiviral
  • antioxidative Eigenschaften

SCHÜTZT:

  • vor Fluoriden
  • das Gehirn durch Schäden von Alkohol
  • die Leber (beugt Gallensteinen vor)
  • das Immunsystem

GUT ZU WISSEN:

  • Herkunft: Asien (großer Bestandteil der Aryuvedischen Küche/ Medizin)
  • Hellgelbe Wurzel
  • Wichtig ist der schwarze Pfeffer im Kurkuma Latte damit das Curcumins besser vom Körper aufgenommen wird.
  • Geschmack leicht scharf – anfangs sehr gewöhnungsbedürftig aber man gewöhnt sich daran 🙂
  • Laut einer Studie benötigt man 3-5 Gramm Kurkuma täglich um eine heilende Wirkung zu erzielen
  • Kurkuma ist fettlöslich und ist daher immer mit einer warmen oder kalten fetthaltigen Mahlzeit/ Getränk (Mandelmilch) einzunehmen
Quelle: Zentrum der Gesundheit

Kurkuma Latte von Sonnentor

Wir im CAFIE bieten Kurkuma Latte von Sonnentor mit Vanille oder Ingwer an und empfehlen es immer mit Mandelmilch. Es ist dadurch sehr sättigend und  kann sogar als Healthy-Snack für zwischendurch dienen. Weitere Vorteile der Mandelmilch sind laktosefrei, glutenfrei, koffeinfrei & vegan. Wer es etwas Süßer haben möchte, kann ein Schuss Ahornsirup dazu geben. Abgerundet wird das Ganze mit einer Brise Zimt. Fertig ist dein wohltuender Kurkuma Latte.

IMG_5873

Die Kurkuma Latte Sonnentor-Mischung kann ich sehr empfehlen, da man nicht selbst eine Paste herstellen muss, sondern alle benötigende Inhaltsstoffe (Kurkuma, Zimt, Ingwer, Muskat, Kardamom, Pfeffer schwarz, Safran, Vanille), die sich gegenseitig unterstützen, in einem Pulver vorfindet.

Ich trinke Kurkuma am liebsten morgens wenn ich in den Tag starte. Die Wirkstoffe sind so intensiv und wirken sogar stimmungsaufhellend. Also perfekt für ein Montag morgen 😉 Und Abends bevor ich ins Bett gehen, wirkt sich die warme goldene Milch sehr wohltuend auf den ganzen Körper aus.

MEIN PERSÖNLICHES LIEBLINGSREZEPT:

  • 1 TL Kurkuma von Sonnentor mit Vanille
  • 300ml ungesüßte BIO Mandelmilch
  • 1 TL BIO nativem Kokosöl
  • 1 TL BIO Ahornsirup
  • 1 Brise Zimt

Schreibt mir was euch noch so alles rund um das CAFIE interessiert und ich werde versuchen bei meinem nächsten Blogpost darauf einzugehen.

Alles Liebe.

FIE

Back To Top